Materialien und Beschichtungen

Brixiaplast arbeitet ständig daran, die Eigenschaften seiner Produkte zu verbessern:

Das Forschungs-und Entwicklungszentrum beschäftigt sich parallel zu unseren Partnerlieferanten mit der Bewertung von Legierungen, die auf die Anforderungen der neuen Polymere reagieren, die auf dem Markt und ihren Endverbrauchern bestehen:

  • Größere mechanische Eigenschaften;
  • Höhere thermische Stabilität;
  • Erhöhte Verschleißfestigkeit;
  • Bioabbaubarkeit.

Als Antwort auf diese Anforderungen und je nach Anwendung werden verschiedene Stählen verwendet, wie zum Beispiel:

  • Nitrieren Sie Stähle;
  • Zementierung von Stählen;
  • Herkömmliche Chrom-Stähle;
  • Gesinterte Stähle mit Pulvermetallurgie;
  • Edelstahl;
  • Gesinterlte Edelstähle mit Pulvermetallurgie.

 

Alle Brixiaplast Steels verfügen über ein Zertifikat über Provenienz-und Qualitätszertifikate.
Bei Bedarf verwenden wir gegen abrasiven und korrosiven Verschleiß “Barrieren,” die Kobalt, Nickel, Eisen und Plasmabeschichtungen auf Basis von Wolfram beinhalten.

39NiCrMo7Nitrurato
18NiCrMo5Cementazione
W3Temprato
39NiCrMo7Nitrurato
18NiCrMo5Cementazione
W3Temprato

Chemische Zusammensetzung (Gewichts-)

MaterialeDurezzaHRC(RT 300°C)Resistenza all’usura(abrasione)Resistenzaalla corrosioneDil termica (25-400°C) - (1/MK)CrMoVNiBCMn
NITRURATO64-65 (50-52)-1,50,3---0,465
B1265-68( 55-57 )• • •12,81--42,13,6-
B2165-69( 58-62 )• • •• • •14,2106-43,82,0-
B1552-56( 49-53 )• • • • •13,172353,8---
MASTER B2560-65( 53-57 )• • • • •• • • •11,541,5152401,9-
Eignung: Von (• ausreichend) bis (• • • • • ausgezeichnet)

Base PVR

Problemumgehungen

COMPOSIZIONE CHIMICACSiMnCrMoVNiAlSPWNCaratteristiche
LK3•••• Acciaio da Nitrurazione
V9•••• Acciaio da Nitrurazione
K2D••• •• Acciaio da Cementazione
K55••••• Acciaio al Cromo Convenzionale
SLP••••••••• Acciaio al Cromo Convenzionale
VDS 4•••••••••• Metallurgia delle Polveri
VDS RX4•••••••• ••• Metallurgia delle Polveri
VDS 10•••••••••••••• Metallurgia delle Polveri
CRX 5•••••••• Acciaio Inossidabile
CRX C••••• •••••• Acciaio Inossidabile
CRX L •••••• Acciaio Inossidabile
ELX••••••••••• Acciaio Inox + Polveri
ELX 30•• •••••••• Acciaio Inox + Polveri
ELX 42••• ••••••••• Acciaio Inox + Polveri

* Das Verhältnis zwischen den Pellets ist nur zwischen den einzelnen Elementen zu betrachten.

Influenza Elementi di Lega negli Acciai
AzotoNInvecchiamento Precoce su Acciai al Carbonio / Aumenta resistenza Meccanica e al pitting negli acciai inox.
TungstenoW+ Resistenza all’usura + Temprabilità + Resistenza Meccanica
FosforoP- Tenacità
ZolfoS+ Fragilità + Inclusioni non metalliche / Peggioramento del limite di fatica
AlluminioAlIn combinazione con Azoto forma Nitruri Durissimi + Finezza del grano + Resistenza all’ossidazione a caldo
NichelNi+ Penetrazione della tempra / + Resistenza negli Inox / + Tenacità
VanadioV+Resistenza meccanica + Resistenza all’usura + Resistenza a caldo / + Formazione di carburi stabili
MolibdenoMo+ Resistenza all’Usura + Resistenza alla Corrosione + Formazione di carburi stabili + Temprabilità / Elimina fragilità al rinvenimento
CromoCr+ Temprabilità +Resistenza usura + Resistenza corrosiva / > 12% diventa acciaio inox / + Stabilità al rinvenimento + Formazione di carburi stabili
ManganeseMn+ Penetrazione tempra + Tenacità - Conducibilità termica + Inconvenienti nella cementazione / In % alte aumenta incrudimento
SilicioSi>1% + Temprabilità + Resistenza agli acidi e ossidazione a caldo - Cementazione + Deformazione a caldo /Peggiora la dimensione del grano
CarbonioC< 2,4% + Resistenza Meccanica + Temprabilità + Resistenza usura – Allungamento - Saldabilità

Beschichtungen

 

Die Wahl der in der Plastizing-Gruppe verwendeten Stähle findet ihre Vollendung, wenn nötig, mit der Anwendung von Beschichtungen, die die Komponenten vor den verschiedenen Verschleißarten schützen können, die häufig hervorgehoben werden. Aus dem Einsatz von immer schwereren Kunststoffmaterialien.

Brixiaplast nutzt modernste Beschichtungstechnologien mit PVD, CVD und Nanoceramic Technologien. Die gewonnene Beschichtung kann als eine sehr dünne und sehr harte Folie betrachtet werden, die den Stahl darunter umhüllt, schützt und isoliert.

 

BENEFITS DES COATED SURFACES

 

  • Korrosionsschutz
  • Verschleißschutz
  • Reibungsreduzierung
  • Schutz vor thermischen Überbelichtungen
  • Bessere ästhetische Erscheinung
  • Schnelle Identifikation nach Farbe der Beschichtung
TipoDesrizioneDurezza HVSpessore°C max lavoro°C DeposizioneCoeff.AttritoColore
HSSAcciaio Super Rapido870
HMMetallo Duro - Widia1500
TINNitruro di Titanio2000-25002–5700250-4000,6giallo oro
CrNNitruro di cromo1800-20003–7650250-4000,5grigio argento
CrN multiNitruro di Cromo multistrato25002–7650250-4000,45grigio acciaio
ZrNNitruro di Zirconio2000-25002–5800-5000,45giallo chiaro
AlTiN-CNitruro Alluminio Titanio Ceramico65002–51500-5000,03-0,05blu elettrico
DiamondDiamante90001–3980-5000,02nero